Basisschulung

Basisschulung

Aufgrund der anspruchsvollen Aufgabe, die unsere Begleiterinnen und Begleiter zu erfüllen haben, legen wir grossen Wert auf die Schulung. Diese umfasst verschiedene Themen im Bereich Pädiatrischer Palliative Care unter Einbezug von Sterbe- und Trauerbegleitung. Weiter werden Themen der Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter aufgegriffen und ein Schwergewicht wird auch auf die Selbstwahrnehmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie auf die Stärkung der Sozial- und Kommunikationskompetenz gelegt. Schliesslich werden Besonderheiten bei der Geschwisterbetreuung, Rechtsfragen und Abgrenzungsproblematiken diskutiert unterschiedliche Rituale der Weltreligionen aufgezeigt.

Während der Familieneinsätze werden regelmässig Fortbildungsveranstaltungen organisiert zur Vertiefung obgenannter Themen.

Die erste interne Basisschulung wurde im August 2010 beendet. Seither führen wir mindestens einmal jährlich eine durch. An 6 Tagen, jeweils 9.15 – 17.45 Uhr, verteilt über ein halbes Jahr, widmen sich die Teilnehmenden einem Begleitthema.

Die Kurskosten von Fr. 1000.- werden nach erfolgten Einsätzen als FamilienbegleiterInnen von der pro pallium familienbetreuung zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt bei regelmässigen Einsätzen je zur Hälfte nach dem ersten bzw. zweiten Einsatzjahr.

Bewerbungen von Freiwilligen für künftige Kurse sind sehr willkommen:

pro pallium familienbetreuung
Geschäftleitung und Schulungsverantwortliche
Cornelia Mackuth-Wicki
079 945 87 55
c.mackuthpro-pallium.ch

 

Kommentare sind geschlossen.