Seit 2009 begleitet pro pallium Familien mit schwerstkranken Kindern mit fundiertem Know-how und Erfahrung. Ausgebildete Freiwillige unterstützen dieselbe Familie über eine längere Zeit in ihrem herausfordernden Familienalltag zu Hause und schaffen Momente zum Durchatmen. Durch die langfristige Zusammenarbeit mit derselben Person kann eine wertvolle Vertrauensbasis entstehen. Diese Begleitung ist für die Familien kostenfrei und wird ausschliesslich durch Spenden finanziert.

pro pallium ist eine gemeinnützige Palliativstiftung für Kinder und junge Erwachsene. Ihre Wirkungsbereiche umfassen: Familienbetreuung, Basisschulung, Information, Beratung, Trauerbegleitung, Projektarbeit und überregionale Vernetzung.
pro pallium ist in ihrem Angebot einzigartig.

Das Engagement ist beispielhaft. Das Angebot sollte flächendeckend weiterverbreitet werden.~Adriano P. V., Mitglied Rotkreuzrat und Förderer

Ist ein Kind schwerstkrank, belastet dies Familien enorm: häufige Spitalbesuche, pflegerische Arbeiten, zu wenig Zeit füreinander – Geschwister, Partner- und Freundschaften – neben dem Haushalt fallen zusätzliche organisatorische Arbeiten an. Die Belastung ist gross. Zeit, um Verschnaufen zu können, fehlt häufig.

In dieser schwierigen Situation erhalten die Betroffenen kostenfreie Unterstützung von pro pallium. Die von der Stiftung ausgebildeten Freiwilligen entlasten die Familien im Alltag. Zudem beraten, vernetzen und begleiten die Fachleute von pro pallium die Eltern – bis über den Tod ihres Kindes hinaus.

pro pallium ist eine gemeinnützige, spendenfinanzierte Stiftung. Helfen auch Sie uns helfen – sämtliche Spenden kommen vollumfänglich den Familien zugute.