Aktuelles und Termine

Nachfolgend finden Sie alle Termine von pro pallium.

Feb
20
Mi
Nomination für «Helden des Alltags»
Feb 20 – Feb 27 ganztägig
Nomination für «Helden des Alltags»

Christiane von May, Stiftungspräsidentin von pro pallium, ist unsere «Heldin des Alltags»!

Teilen Sie diese Meinung? Auch auf Facebook und LinkedIn?
Danke für Ihre Stimme bis am 27. Februar 2019!
Zur Abstimmung »

» Medienmitteilung (PDF)
» Mehr zu Christiane von May

Feb
25
Mo
Radio-Portrait: Wie kann das Umfeld Familien helfen, die ein Kind verlieren?
Feb 25 um 11:08 – 11:13
Radio-Portrait: Wie kann das Umfeld Familien helfen, die ein Kind verlieren? @ Radio SRF 1

Sendung «RATGEBER»
Christiane von May hilft mit der von Ihr gegründeten Stiftung «pro pallium» Angehörigen, wenn ein Kind schwer krank wird. Die Finalistin der Aktion «Helden des Alltags» erklärt, wie man sich in dieser schwierigen Situation gegenüber Freunden oder Verwandten verhalten kann, um sie zu unterstützen.

» Inhalt der Sendung und Tipps
» Geben Sie Christiane von May Ihre Stimme!

 

Live-Interview mit der Gründerin von pro pallium, Christiane von May
Feb 25 um 15:10 – 15:15
Live-Interview mit der Gründerin von pro pallium, Christiane von May @ Radio SRF 1 Ratgeber

Christiane von May gründete den ersten ambulanten Kinderhospizdienst der Schweiz. In der Stiftung «pro pallium» unterstützen Freiwillige Familien von schwerstkranken Kindern. Sie kümmern sich um die kranken Kinder, kochen oder spielen mit den Geschwisterkindern und verschaffen den Familien so eine kleine Auszeit vom schwierigen Alltag.

» Zur Abstimmung

 

TV-Portrait: Christiane von May – wofür steht „pro pallium“ ein?
Feb 25 um 19:00 – 19:30
TV-Portrait: Christiane von May - wofür steht "pro pallium" ein? @ TV SRF 1

Sendung «SCHWEIZ aktuell»
Christiane von May (62) lebte in den 1990er-Jahren in Berlin. Dort begleitete sie ihre krebskranke Pflegetochter Andrea in den Tod. Dabei fiel ihr auf, dass es weder in Deutschland noch in der Schweiz Betreuungsangebote für todkranke Kinder gibt. «Therapie- und Pflegeangebote gibt es genügend. Was fehlt, ist die Alltagsbegleitung», sagt sie. Zurück in der Schweiz gründete die Bernerin die Stiftung «pro pallium», die Familien von schwerstkranken Kindern begleitet. Sie bildet Freiwillige aus, die sich um die kranken Kinder, deren Geschwister oder die Eltern kümmern.

» Beitrag sehen
» Geben Sie Christiane von May Ihre Stimme!

 

Feb
27
Mi
pro pallium Kafi
Feb 27 um 14:00 – 16:00
pro pallium Kafi @ pro pallium Geschäftsstelle

Das pro pallium Kafi ist offen für alle Freiwilligen und Interessierten. Es findet in unseren Räumlichkeiten in Olten statt. Voranmeldung erwünscht.