Wir begleiten Sie

Wenn das Unfassbare eintritt und ein Kind stirbt, steht die Welt von Eltern, Geschwistern und dem nahen Umfeld still. Sprachlosigkeit, unendliche Trauer, Starre, Verletzbarkeit und Ausweglosigkeit, wechselnde Gefühle können die Betroffenen unterschiedlich prägen. In dieser schweren Zeit bietet pro pallium verschiedene Möglichkeiten an.

Ein Innehalten im Alltag, das Wissen, mit seinen Gefühlen nicht allein zu sein, der Austausch mit anderen oder gemeinsames Schweigen können dabei eine hilfreiche Unterstützung sein.

Für Betroffene bieten wir Einzel-Trauergespräche (auch online) und begleitete regelmässige Treffen für trauernde Eltern an.

Der jährlich stattfindende Oasentag bietet trauernden Familien die Möglichkeit, in einer Gruppe miteinander unterwegs sein zu können.
Aktuell: Der Oasentag 2022 findet am 28. August 2022 in Schönenwerd AG statt.

Das Malen für Trauernde bietet Raum, der eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen, sie zu gestalten und zu wandeln.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Verantwortlichen für Trauerbegleitung.

Flyer: pro pallium Trauertreffen (PDF)

In einem Bereich, wo die Not gross und das Angebot für Palliative Care bei Kindern gering ist, deckt pro pallium mit ihrem unverzichtbaren Engagement eine Lücke.~Janine H., Mama von Shayen