Dankeschön an die Kirchgemeinde Freienbach SZ

Ein über drei Jahre andauerndes Projekt geht mit einer namhaften Spende von 30’600 Franken zu Ende:

2020 hat die Pfarrei Freienbach (SZ) pro pallium als Pfarreiprojekt nominiert. Seither hat die Pfarreigemeinschaft unter der Leitung von Priester Urs Zihlmann mit diversen Aktionen Geld für unsere Anliegen gesammelt. Dank des nun eingegangenen Spendenbeitrags können wir uns auch weiterhin mit Herzblut dafür einsetzen, dass Kinder mit lebenslimitierenden Krankheiten und deren Familien in ihrer schwierigen Lage Unterstützung finden.

Das Pfarreiprojekt ist nicht nur in finanzieller Hinsicht einzigartig – es hat auch die Bekanntheit von pro pallium durch die Thematisierung in den jeweiligen Gottesdiensten gesteigert. In diesem Rahmen wurde auch Pascale Duquesne Carone (Freiwillige pro pallium) und Beatrice Schlumberger (Koordinatorin pro pallium) die Plattform geboten, ihre Erfahrungen in der Unterstützung von Betroffenen zu teilen und einen tieferen Einblick in die Tätigkeiten von pro pallium zu gegeben.

Dieses Kapitel wird als einzigartiges Engagement in die Spendengeschichte von pro pallium eingehen. Wir danken der Pfarrei Freienbach für diese wertvolle Unterstützung!

Dankeschön an die Kirchgemeinde Freienbach SZ
Markiert in: