Es sind die kleinen Dinge die zählen

„Ich spiele mit meinem Hund im Garten. Unsere Freiwillige liest meiner Schwester im Zimmer etwas vor. Das ist mein Glücksmoment.“ Livia (8)

Bei pro pallium ist jeder Tag ein Tag der Kranken, denn bei pro pallium stehen freiwillige Begleitpersonen Woche für Woche Familien mit einem schwerstkranken Kind auf vielfältige Weise bei.

Am 7. März 2021 ist der offizielle «Tag der Kranken». Dieser Tag hat seit 1939 einen festen Platz im Jahresgeschehen der Schweiz. Tausende beteiligen sich jeweils mit Konzerten, mit Besuchs- und Geschenkaktionen in Spitälern und Heimen sowie mit Predigten und Solidaritätsveranstaltungen. Doch dieses Jahr ist alles anders. Wie trotz Corona die Isolation der kranken Menschen etwas durchbrochen werden kann, dazu trägt der Verein «Tag der Kranken» viel bei. Auf seiner Website stellt er kreative Initiativen vor, wie z.B. jene von Susanna Ackerman, die zusammen mit weiteren Sterntaler-Erzählenden Märchen verschenken. Ein Märchen, auch am Telefon frei erzählt, klingt nach und lässt die Gedanken an anderen Orten wandern. Verschenken Sie ein Märchen!
Auch das Versenden von Postkarten löst Freude aus. Es schafft Verbundenheit und sagt „du bedeutest mir etwas“, wenn der Empfänger oder die Empfängerin die Karte im Briefkasten findet. Wie man eine Gratis-Postkarte zum «Tag der Kranken» verschickt oder ein Märchen verschenkt erfahren Sie hier:

Aktion Gratis-Postkarte versenden
Aktion Märchen erzählen
www.tagderkranken.ch

Es sind die kleinen Dinge die zählen
Markiert in: