Termine

Nachfolgend finden Sie alle Termine von pro pallium.

Sep
22
Mi
Preisverleihung 45. Prix schappo
Sep 22 um 18:00 – 20:00
Preisverleihung 45. Prix schappo @ Basel, Theater Arlecchino

pro pallium gewinnt den 45. Prix schappo! Mit diesem Preis zieht der Kanton Basel-Stadt den Hut vor freiwilligem Engagement. In feierlichem Rahmen wird der Preis den Freiwilligen von pro pallium überreicht; auch die Mitarbeiterinnen, der Stiftungsrat sowie geladene Gäste freuen sich auf dieses Fest.
Einlass nur mit Gästekarte.

Sep
23
Do
Austauschtreffen Region West
Sep 23 um 13:30 – 15:00
Austauschtreffen Region West @ Onlinemeeting per ZOOM

Online-Austauschtreffen für die Freiwilligen der Region West mit Franziska Glauser.

Freiwilliges Engagement und ältere Menschen
Sep 23 um 16:00 – 18:00
Freiwilliges Engagement und ältere Menschen @ Markthalle Basel, Wohnzimmer

Gemeinsam mit der Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit (Kantons- und Stadtentwicklung) veranstaltet GGG Benevol die Fachgespräche zu aktuellen und relevanten Themen im Bereich der Freiwilligenarbeit. Mit Prof. Dr. Carlo Knöpfel, Hildegard Hungerbühler, Denise Moser, Dr. Ludwig Hasler mit Gedanken zu «Engagiert bleiben – gut alt werden».

Für eine Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten an info@ggg-benevol.ch oder Tel. 061 261 74 24.

Zusätzlich wird die Veranstaltung unter diesem Link live übertragen.

Flyer »

Okt
7
Do
Basisschulung BSS 2021/1
Okt 7 ganztägig
Basisschulung BSS 2021/1 @ pro pallium Geschäftsstelle

Basisschulung für die Freiwilligenarbeit.

Wegen den verschärften Corona-Massnahmen werden die Kurstage bis auf weiteres als Webinar online durchgeführt.

Daten im Überblick » PDF

Mehr Informationen »

Okt
20
Mi
Erste Hilfe im Freiwilligeneinsatz
Okt 20 um 10:00 – 11:00
Erste Hilfe im Freiwilligeneinsatz @ Onlinemeeting per ZOOM

Freiwillige von pro pallium erhalten in diesem online-Training von einer medizinischen Fachkraft wertvolle Impulse, um im Notfall adäquat reagieren zu können.

Inhalt: Notfälle im Kindesalter (Stürze, Wunden, Hirnerschütterung, Fremdkörper verschlucken, Stromschlag, Kreislaufstillstand, Ertrinkungsunfall, Vergiftungen) und Erste Hilfe-Massnahmen bei gesunden Kindern (Alarmierung, erste Schritte)

Dieser Vortrag findet an verschiedenen Daten statt, um möglichst allen Freiwilligen eine Teilnahme zu ermöglichen. Die Details zum Anlass werden mit persönlicher Einladung verschickt.