Termine

Nachfolgend finden Sie alle Termine von pro pallium.

Okt
9
Sa
Welthospiz- und Palliative Care-Tag
Okt 9 um 10:00 – 17:00
Welthospiz- und Palliative Care-Tag @ Bern, Bahnhofplatz

Wer betreut mein Kind und unsere Familie?

Am Stand «pädiatrische Palliative Care» erfahren die Besuchenden, welche Institutionen es zur Bewältigung des Tagesablaufes einer betroffenen Familie braucht und wie hilfreiche oder schöne Momente entstehen können. Freiwillige und eine Koordinatorin von pro pallium sowie weitere Institutionen berichten von ihren Erfahrungen. Diverse Stände laden zur Auseinandersetzung mit dem Thema Palliative Care ein.

Weitere Informationen zum Aktionstag »

Nov
13
Sa
Gedenkfeier für Menschen, die um ein Kind trauern
Nov 13 um 17:00 – 18:00
Gedenkfeier für Menschen, die um ein Kind trauern @ Pauluskirche

Jeder Mensch – und sei er noch so klein – hinterlässt Spuren in unserem Leben und unserem Herzen.
Gemeinsam erinnern wir uns der verstorbenen Kinder und Jugendlichen.

Herzliche Einladung zur Gedenkfeier, die dem Erinnern verstorbener Kinder Raum gibt.

Die Feier bietet Raum für gemeinsames Erinnern, Teilen und Weitergehen. Die Feier steht  Menschen aller Kulturen und Religionen offen: Eltern, Geschwister, Grosseltern, weitere Angehörige und begleitende Fachpersonen, die um ein geborenes oder ungeborenes, ein kleines oder grosses Kind trauern, die gerade erst oder vor langer Zeit mit dessen Tod konfrontiert wurden.

Weitere Informationen »

Dez
10
Fr
Malen für Trauernde
Dez 10 um 9:15 – 17:00
Malen für Trauernde @ pro pallium

Der Tod eines Kindes ist ein schwerer Schicksalsschlag und erfahrungsgemäss gibt es nicht DEN richtigen Weg, um mit dieser Trauer weiterzuleben. Was für Mütter der richtige Weg ist, muss für Väter nicht automatisch derselbe sein.
Gönnen Sie sich die Möglichkeit und den Raum, um Ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen, sie zu gestalten und zu wandeln. Dies dürfen Sie in einem Rahmen, wo Schutz und Vertraulichkeit garantiert ist.

Mehr Infos zum Malworkshop » PDF

Mrz
30
Mi
Wenn behinderte Kinder 18 werden – Finanzielle und rechtliche Aspekte
Mrz 30 um 19:00 – 20:00
Wenn behinderte Kinder 18 werden – Finanzielle und rechtliche Aspekte @ Zoom-Meeting

Wie müssen Eltern vorgehen? Welche Anträge müssen wann und wo gestellt werden? Was ist mit Hilflosenentschädigung, Invalidenrente und Ergänzungsleistung? Was müssen Eltern bei ihrem Kind ab 18 noch finanzieren? Wann ist eine Beistandschaft sinnvoll und nötig? Können oder sollen Eltern als Beistand eingesetzt werden?

Referent: Martin Boltshauser

Die Elternvereinigung intensiv-kids laden interessierte Angehörige herzlich ein!

Den Link zur Zoom-Veranstaltung erhalten Sie hier: coni@intensiv-kids.ch

 

Mrz
31
Do
Leistungen der Invalidenversicherung (IV) im Überblick
Mrz 31 um 19:00 – 20:00
Leistungen der Invalidenversicherung (IV) im Überblick @ Borromäum «Kleiner Saal»

Welche IV-Leistungen gibt es für Kinder und Jugendliche? Wann und wie müssen diese Leistungen angemeldet werden? Was ändert sich, wenn mein Kind 18 wird? Welche Neuerungen gibt es im Jahr 2022 (medizinische und berufliche Massnahmen, Rentensystem u.a.)? Grundlagen und Beispiele aus der Praxis.

Referentinnen: Katrin Plattner und Anna Arquint, Rechtsdienst Behindertenforum

Die Elternvereinigung intensiv-kids, die Vereinigung Cerebral Basel und das UKBB laden interessierte Eltern zur «Elternoase» ein! Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt. Anmeldung zwingend erforderlich unter: info@intensiv-kids.ch