Termine

Nachfolgend finden Sie alle Termine von pro pallium.

Sep
22
Mi
Preisverleihung 45. Prix schappo
Sep 22 um 18:00 – 20:00
Preisverleihung 45. Prix schappo @ Basel, Theater Arlecchino

pro pallium gewinnt den 45. Prix schappo! Mit diesem Preis zieht der Kanton Basel-Stadt den Hut vor freiwilligem Engagement. In feierlichem Rahmen wird der Preis den Freiwilligen von pro pallium überreicht; auch die Mitarbeiterinnen, der Stiftungsrat sowie geladene Gäste freuen sich auf dieses Fest.
Einlass nur mit Gästekarte.

Sep
23
Do
Freiwilliges Engagement und ältere Menschen
Sep 23 um 16:00 – 18:00
Freiwilliges Engagement und ältere Menschen @ Markthalle Basel, Wohnzimmer

Gemeinsam mit der Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit (Kantons- und Stadtentwicklung) veranstaltet GGG Benevol die Fachgespräche zu aktuellen und relevanten Themen im Bereich der Freiwilligenarbeit. Mit Prof. Dr. Carlo Knöpfel, Hildegard Hungerbühler, Denise Moser, Dr. Ludwig Hasler mit Gedanken zu «Engagiert bleiben – gut alt werden».

Für eine Teilnahme vor Ort ist eine Anmeldung unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten an info@ggg-benevol.ch oder Tel. 061 261 74 24.

Zusätzlich wird die Veranstaltung unter diesem Link live übertragen.

Flyer »

Okt
9
Sa
Welthospiz- und Palliative Care-Tag
Okt 9 um 10:00 – 17:00
Welthospiz- und Palliative Care-Tag @ Bern, Bahnhofplatz

Wer betreut mein Kind und unsere Familie?

Am Stand «pädiatrische Palliative Care» erfahren die Besuchenden, welche Institutionen es zur Bewältigung des Tagesablaufes einer betroffenen Familie braucht und wie hilfreiche oder schöne Momente entstehen können. Freiwillige und eine Koordinatorin von pro pallium sowie weitere Institutionen berichten von ihren Erfahrungen. Diverse Stände laden zur Auseinandersetzung mit dem Thema Palliative Care ein.

Weitere Informationen zum Aktionstag »

Okt
28
Do
2. Interprofessionelle Fachtagung Perinataler Kindstod
Okt 28 um 0:00 – 0:00
2. Interprofessionelle Fachtagung Perinataler Kindstod @ Campussaal

Fachliche Inputs, interdisziplinärer Austausch & Vernetzung rund um die professionelle Betreuung von Eltern bei und nach Fehlgeburt, pränataler Diagnostik und Schwangerschaftsabbruch, perinatalem Kindstod und Kindsverlust in erster Lebenszeit.

Für Fachpersonen aus Geburtshilfe und Gynäkologie, Neonatologie und Pädiatrie, Ethik, Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie, Trauerbegleitung, Seelsorge, Kinder-Spitex, Mütter- und Väterberatung, Familienplanung, Therapie und Beratung.

Weitere Informationen: www.kindsverlust.ch

Nov
15
Mo
«Ich mag dich, du nervst mich» Geschwister und ihre Bedeutung für das Leben
Nov 15 um 9:00 – 12:00
«Ich mag dich, du nervst mich» Geschwister und ihre Bedeutung für das Leben @ Zoom-Meeting

Geschwisterbeziehungen zeigen sich auf vielseitige Art und Weise – mal streiten sich die Geschwister, dann sind sie wieder ein Herz und eine Seele. Zusätzlich gefordert sind Eltern und ihre Kinder, wenn ein Geschwister infolge einer Behinderung oder chronischen Krankheit schwer pflegebedürftig ist.

Der Verein Raum für Geschwister (VRG) Schweiz führt diese Weiterbildungsveranstaltung (online) zum Zusammenleben von Geschwistern durch.

Programm, Kontakt und Anmeldung:
Flyer » PDF

Weitere Informationen über den VRG:
www.geschwisterkinder.ch