pro pallium schenkt trotz Corona Momente zum Durchatmen

Dank dem engagierten Team von Freiwilligen, Mitarbeitenden und dem Stiftungsrat konnte das Wachstum unseres Dienstleistungsangebotes für betroffene Familien mit hoher Professionalität weiter ausgebaut werden. Die Stiftung pro pallium hat trotz der herausfordernden Situation unter anderem 23 Familien mehr betreut als im Vorjahr, zusammen mit einem Freiwilligen den Fahrdienst für schwerstkranke Kinder ins Leben gerufen, erfolgreich 30 neue Freiwillige für ihre Einsätze bei den Familien ausgebildet und das Projekt «Stärkung der ambulanten Praxispädiater:innen in der Pädiatrischen Palliative Care» weiter intensiviert.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Spender:innen für das grosse Vertrauen in unsere Organisation und unsere Tätigkeit.

In diesem Jahresbericht finden Sie alle Informationen über die Stiftung pro pallium, ihr Engagement, ihre Dienstleistungen und Projekte. Ein solches Ergebnis ist nicht selbstverständlich: Wir befinden uns in einer ausserordentlichen und anspruchsvollen Zeit. Die Corona-Pandemie bestimmt den Alltag und gerade in solchen Zeiten erhält die Solidarität mit unserer Stiftung und den betroffenen Familien mehr Bedeutung denn je.

Jahresbericht 2020 » (PDF)

Alle Jahresberichte im Überblick

pro pallium schenkt trotz Corona Momente zum Durchatmen
Markiert in: